Social Media Marketing (SMM)

Definition Social Media

Social Media ist ein Überbegriff für Medien, in denen Internetnutzer unter dem Gedankenpunkt des Web 2.0 nicht nur den Inhalt von Internetseiten konsumieren, sondern interaktiv selbst Inhalte veröffentlichen. Dies kann in Form von Statusmeldungen, Erfahrungsberichten, Bewertungen, Foto-, Video-, Musik- oder Dokument-Sharing oder anderen Inhaltsformen geschehen. Unter diesem Gesichtspunkt gehören also nicht nur die großen sozialen Netzwerke wie z.B. Facebook, Twitter, Instagram, Google+, zu den Social Media Plattformen, sondern auch Webblogs, Foren, Wikis, Bewertungs-, Social-Bookmark- & Auskunftsportale.

Abgrenzung zum sozialen Netzwerk

Soziale Netzwerke sind ein wichtiger Bestandteil im Social Media Marketing. Unter sozialen Netzwerken versteht man allgemein Online-Dienste die als eine Art Community für Benutzer organisiert sind, über Profilseiten verfügen und in Form von Statusmeldungen innerhalb eines Newsstreams, Nachrichten oder weiteren Interaktionselemente miteinander kommunizieren können. Insofern kann mittlerweile auch YouTube zu einem sozialen Netzwerk oder auch zur zweitgrößten Suchmaschine der Welt gezählt werden, auch wenn es oft noch als Videoportal davon abgegrenzt wird.

Darum nutzen Unternehmen Social Media

Waren es 2012 noch rund 47 Prozent der Unternehmen, welche Social Media Marketing im Unternehmen einsetzten, sind es 2015 bereits 75 Prozent. Doch warum setzen die Unternehmen auf Social Media Kanäle? Eine Umfrage der Bitkom von mehr als 700 Unternehmen ergab 2012:

  • 82 % Bekanntheit steigern
  • 72 % Neue Kunden gewinnen
  • 68 % Beziehungspflege zu Kunden
  • 42 % Image Verbesserung
  • 32 % Beziehungspflege zu Multiplikatoren
  • 31 % Marktfroschung
  • 23 % Mitarbeiter Gewinnung
  • 15 % Zusammenarbeit mit Partnern

Hierbei wird die Mitarbeitergewinnung im Kontext des Employer Branding auch in Zukunft immer mehr Bedeutung erhalten. So ergab bereits eine Umfrage unter 1.500 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen vom Marktforschungsinstitut ARIS aus dem Jahr 2010, dass 58 Prozent der Firmen mit mehr als 500 Mitarbeitern Stellenanzeigen in soziale Netzwerken veröffentlichen. Unter allen befragten Unternehmen waren es damals schon 30 Prozent.

Ranking Social Media Plattformen 2015 – Deutschland

In der folgenden Liste finden Sie die Social Media Plattformen mit der größten Nutzerschaft in Deutschland.

  • WhatsApp (ca. 35. Mio. deutsche Nutzer)
  • Facebook (ca. 28 Mio. deutsche Nutzer)
  • Xing (ca. 7,7 Mio. deutsche Nutzer)
  • LinkedIn (ca. 5-6 Mio. deutsche Nutzer)
  • Instagram (ca. 4,2 Mio. deutsche Nutzer)
  • YouTube (ca. 4 Mio. deutsche Nutzer/Uploader)
  • Twitter (ca. 3,6-6,8 Mio. deutsche Nutzer)
  • Google+ (ca. 3,1 Mio. deutsche Nutzer)
  • Pinterest (ca. 3 Mio. deutsche Nutzer)

Genaue Nutzerzahlen der sozialen Netzwerke für 2015 inkl. weltweiter Zahlen.

Die Notwendigkeit einer Social Media Strategie

Sind Sie auf den Geschmack gekommen und wollen nun im Social Web professionell aktiv werden bzw. Ihre bisherigen Kanäle wirksamer einsetzen? Dann möchte ich an dieser Stelle auf die Wichtigkeit einer Social Media Strategie hinweisen, damit die Investitionen und Bemühungen für Ihr Unternehmen Aussicht auf Erfolg haben. Zahlreiche Unternehmen verstehen unter Ihrer Social Media Aktivität, mal eben eine Facebook Seite, Twitter Profil & Google+ Seite aufzusetzen und wann immer man gerade Lust und Zeit hat, eine Meldung in die weite Welt zu schicken. Doch damit erreicht man mittel und langfristig sehr wahrscheinlich gar nichts, bestenfalls wirkt sich die halbherzige Seitenpflege nicht negativ auf das Unternehmensimage aus.

Im Rahmen der Social Media Strategie sollten nicht nur die Zielvorhaben klar definiert sowie die entsprechenden Zielgruppen und Kanäle genau untersucht werden, sondern man sollte auch messbare Ergebnisse in Form von KPIs zur ROI Ermittlung festhalten. Darüber hinaus sollten Verantwortlichkeiten, Kommunikationsprozesse, Monitoringverfahren und Markenbotschaften abgestimmt werden. Auch wenn dies zunächst nach einem bürokratischen Beiwerk klingt, ist es ein enorm wichtiger Grundstein um die Social Media Aktivitäten zum Erfolg zu führen und um im späteren Verlauf die optimalen Synergieeffekte aus Content Marketing & Social Media zu ziehen.

Erfahrungen in der Social Media Beratung

Ich habe bereits mehrere große Marken, darunter viele mit über 100.000 Fans, aber auch kleine- und mittelständische Unternehmen (KMUs) in der Konzeption einer Social Media Strategie, Entwicklung von Facebook Apps, Auswahl der relevanten Kanäle, Umsetzung eines professionellen Social Media Auftrittes und der kontinuierlichen Social Media Profil Betreuung unterstützt.

Sollten Sie bei der Ermittlung der relevanten Social Media Kanäle, Zieldefinition, Konzeption einer Social Media Strategie oder sogar der kontinuierlichen Betreuung Ihrer Social Media Profile auf einen professionellen Dienstleister zurückgreifen wollen, können Sie mich gerne kontaktieren.

Darüber hinaus können für die Erstellung regelmäßiger Redaktionspläne und dessen Veröffentlichung auf die Branche spezialisierte externe Kooperationsagenturen mit eingebunden werden, mit denen ich in der Vergangenheit in der Zusammenarbeit für große Marken gute Erfahrungen gesammelt habe.

Social Media Berater Leistungen